Gratis Internet
Free Internet! Digitaler Wandel bringt gratis Internet. Freie WiFi-WLan Hotspots in Städten, Shops, Bus, Bahn, im Taxi, Zug, Flieger: HIER ◉

Gratis Internet finden

    1. Zuhause und unterwegs planen:

    2. Wo Du gerade bist:

    Wie findet ich kostenloses Internet? Wo gibts freie Hotspots für 0,-?
    ➊ Strategen finden hier die wichtigsten Hotspot-Portale für Deutschland, Europa und weltweit. Ort eingegeben und schon werden die dort verfügbaren Hotspots angezeigt.
    ➋ Spontaner gehts mit einem WiFi-Finder-App. Wo bist Du gerade? Auf dem Handy nachsehen, ob kostenloses Internet gerade in der Nähe ist.
    Immer aktuelle Infos über kostenloses WLan-WiFi gibt es bei Teltarif

    Freifunk: Freies Internet als Bürgerinitiative

      Gratis WiFi-WLan von Bürgern für Bürger

    Mit Sicherheit überall online

      OnlineFlat für Handys & Tablets : Internet & Daten Flatrates
      Prepaid InternetFlat : Prepaid Internet & Daten Flatrates
      Internationale Internet-Flatrates : Internationale Internet & Data Flatrates

    InternetFlat DataFlat  @flatratenews

    Da hilft nur eine Handy-/Tablet-Flatrate. Die ist zwar nicht gratis, aber eben Flatrate. Daten-Flatrates fangen bei 2,- €/GB an. Wer unterwegs chatten, navigieren, ab und zu über das Internet telefonieren möchte, benötigt nur „kleines Internet“. Poweruser mit mehreren Geräten unterwegs, beherrschen entweder Tethering via Smartphone oder Tablet ❯ oder haben ihr Pocket-WiFi | MiFi ❯ eingesteckt. InternetFlat überall: INFO ◉


    InternetFlat für 0.-

    Also Doppel-Flatrate: Internet unlimited und zu gleich für 0,-. Das hat sich nicht nur die EU auf die Fahnen geschrieben, sondern auch Hauptstädte, sogar Bürgerinitiativen. Europa sponsert frei zugängliches Gratis-Internet in tausenden von Orten und Plätzen: WIFI4EU ❯ heißt diese Aktion. | Die Bürgerinitiative Förderverein Freie Netzwerke e. V. realisiert mit ihrer Bürger für Bürger-Initivative Freifunk.net ❯ selbstverwaltetes Internet gratis. Über 400 Orte in Deutschland, mit über 45.000 Hotspots (Stand 11/2017). Mitmachen gewünscht. Seit dem Wegfall der Störerhaftung nun noch einfacher. | Gerade läuft ein Städte-Wettrennen, welche WLan-WiFi-Hauptstadt wird: Hamburg ❯, Berlin, Pforzheim, ..? In Europa war Riga ❯ 2014 am besten öffentlich mit Internet für 0,- versorgt. London ❯ punktete 2012 als größtes öffentliches WLAN-Netzwerk in Europa, passend zu den Olympischen Spielen. Diese Europa-Städte ❯ sind bereits öffentlich & gratis online. Sehr smart geht das Online-Handelshaus Ebay vor. Es lanciert in Einkaufstraßen – wo es keine Ebay-Shops gibt – frei zugängliche Internet-Hotspots: Free WIFI by eBay unter WiFi-City.de ❯ zu finden. Okay, Starbucks ❯ | Okay, McDonalds


    Tipps & Warnungen

      Übersicht Handy-Sicherheit : Handy-Sicherheitshinweise von Teltarif
      WLan-WiFi-Sicherheit : Tipps & Basics von Verbraucher Sicher Online

Gratis Internet ist super, aber auch potentiell riskant. Die wichtigsten Sicherheitshinweise und Tipps in Kürze:
WLan-WiFi-Hotspots gehören jemanden. Ist Dein Gerät mit einem unverschlüsselten WiFi-Hotspot verbunden, bekommt der Hotspot-Betreiber und jeder mit direkten Zugang zu dem WLan-Router ebenso Zugang zu Deinem Gerät. Deine Daten, Dateien, Adressen, Bilder, etc. sind lokal zugünglich. Also WLan & Bluetooth ausschalten wann immer möglich. Oder: a. sicheren Hotspot finden b. eine Flatrate für mobiles Internet nutzen. Willst Du chatten, telefonieren, kurz surfen, etwas online finden oder navigieren, dann WiFi aus lassen und Deine Datenflatrate nutzen. c. Wer Hotspot-Hopping mag, sollte definitiv eine Firewall oder andere Handy-Schutz-Apps erwägen. Die kommerziellen WiFi-Hotspots sind perfekt geeignet Deine Standorte festzustellen und zu übermitteln, bzw. Bewegungsprofile herzustellen. Wer das alles nicht mag, muß nicht nur sein WLan am Gerät ausstellen, sondern alle Geräte mit drahtloser Verbindung. Batterie dem Gerät entnehmen. Genieß Deine digitale Ruhe und Sicherheit.